Seite drucken | Fenster schliessen
Bundesverwaltung admin.ch
Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport VBS
Bundesamt für Bevölkerungsschutz BABS
LABOR SPIEZ
Schnellsuche im LABOR SPIEZ
Bundesamt für Bevölkerungsschutz, LABOR SPIEZ

Nationales Referenzzentrum für Anthrax (NANT)

Über das Referenzzentrum

Das Nationale Referenzzentrum für Anthrax (NANT) stellt im Auftrag des Bundesamts für Gesundheit (BAG) die Referenzdiagnostik sowie die Überwachung von hochpathogenen, bioterroristisch relevanten bakteriellen Erregern sicher.

Das Referenzzentrum wurde im Jahre 2001 gegründet und bis Ende 2013 durch das Institut für Veterinärbakteriologie der Universität Bern geführt. Per Anfang 2014 wurde das Mandat an das LABOR SPIEZ übertragen.

Aufgaben und Zielsetzungen

Der Fachbereich Biologie des LABOR SPIEZ ist die Fachstelle für den Schutz vor biologischen Bedrohungen und Gefahren und ist spezialisiert in der Analyse und Diagnostik von hochpathogenen Krankheitserregern und Toxinen. Im Rahmen der Referenzfunktion als NANT wird die Referenzdiagnostik für folgende bioterroristisch relevante Bakterien abgedeckt:

Das NANT hat im Weiteren folgende Aufgaben: