Akkreditierte Stellen

Logo Swiss Testing

Fachkompetenz ist der Schlüssel zu Transparenz, Vertrauen und Vergleichbarkeit. Die Akkreditierung ist somit auch eine vertrauensbildende Massnahme, die es Behörden, Industrie und Gesellschaft erlaubt zu beurteilen, ob Prüf-, Kalibrier-, Inspektions- oder Zertifizierungsstellen bestimmte Aufgaben mit hoher Zuverlässigkeit ausführen. In der Schweiz werden Akkreditierungen, basierend auf den Normen der Serie EN 45000, die identisch sind mit der Normenserie ISO/IEC 17000, von der Schweizerischen Akkreditierungsstelle (SAS) ausgesprochen.

Im Labor Spiez sind heute sieben Prüfstellen von der SAS akkreditiert:

STS 0019 Prüfstelle für Untersuchungen von Proben aller Art auf chemische Kampfstoffe und verwandte Verbindungen

  • Methoden für die Probenaufarbeitung und die Identifikation von chemischen Kampfstoffen sowie deren Vorläufer und Abbauprodukte
  • Untersuchung von Proben auf Chemische Kampfstoffe und andere toxische Substanzen als nationales Analytiklabor im Auftrag von Bund und kantonalen Behörden
  • Untersuchung der von der Einsatzequipe VBS (EEVBS) sichergestellten Proben bei vermuteten C-Terrorereignissen und Beratung der lokalen Einsatzkräfte.
  • Ausbildung von Spezialisten des ABC Abwehr Labor 1 der Schweizer Armee in Kampfstoffanalytik

Kontakt

Leiter Organische Analytik
Dr. Peter Siegenthaler

STS 0022 Prüfstelle für Sorptionsmittel und Atemschutzfilter

  • Haltezeit von ABC-Schutzfiltern und Aktivkohlen gegen militärische Giftgase
  • Physikalische, und anwendungstechische Merkmale von Aktivkohle
  • Filterprüfungen nach EN 14387 gegen industrielle Schadstoffe

Kontakt

Dr. Gilles Richner

STS 0028 Prüfstelle für die Bestimmung der Konzentration von Radionukliden

  • Bestimmung der Konzentration von Radionukliden in Umweltproben, in Lebensmittelproben sowie in Proben von weiteren Materialien verschiedener Art und Herkunft.
  • Speziallabor des Bundes für die Radioaktivitätsmessung. Ist zusätzlich ALMERA- Labor (ALMERA: Analytical Laboratories for the Measurement of Environmental Radioactivity), und als solches designiertes „Collaborating Center“ der IAEA und steht in enger Kooperation mit dem UNO Umweltprogramm (UNEP: United Nations Environment Programme)

Kontakt

Leiterin Radioaktivität
Dr. Béatrice Balsiger

STS 0036 Prüfstelle für Kunststoffe und Gummi sowie für das Verhalten von Kunststoffen, Gummi und Textilien gegenüber chemischen Kampfstoffen

  • Akkreditiertes Prüflabor für die Analyse von Polymerwerkstoffen, (Thermoplaste, thermoplastische Elastomere, Duromere und Elastomere)
  • Als Spezialgebiet werden Beständigkeitsprüfungen von Kunststoffen, Elastomeren und Textilien gegenüber chemischen Kampfstoffen angeboten
  • Beratungen bezüglich Einsatz und Anwendung, Schadenfallabklärungen und Qualitätssicherung

Kontakt

Leiter Werkstoffprüfung
Thomas Friedrich

STS 0054 Prüfstelle für den Nachweis biologischer Agenzien

  • Analytik von speziellen humanpathogenen Erregern und biologischen Toxinen, die auch als potentielle B-Kampfstoffe gelten.
  • Fachstellentätigkeiten mit Methoden der klassischen Mikrobiologie, der molekularbiologischen Diagnostik und der klassischen Biochemie
  • Messgruppen: Diagnostik von Bakterien, Analytik biologischer Toxine, Medizinische Biochemie (Cholinesterasemessung) und Diagnostik von Viren

Kontakt

Leiterin Prüfstelle STS 0054
Dr. Rahel Ackermann

STS 0055 Prüfstelle für ABC Schutzmaterial sowie Einrichtungen und Installationen von Schutzbauten

  • Überprüfung der Schocksicherheit von Einbauteilen für Schutzbauten und Betonankersysteme
  • Druckstossbelastung von Schutzraumkomponenten und Explosionsschutzventilen
  • Messung des Strömungswiderstandes von Luftleitungskomponenten
  • Messung der Förderleistung und Leistungsaufnahme von Ventilatoren, Belüftungs- und Nachbehandlungsgeräten für Schutzraumbelüftungen

Kontakt

Leiter Kollektivschutz
André Zahnd

STS 0101 Prüfstelle für die Bestimmung von Haupt- und Spurenelementen sowie ausgewählten Luftschadstoffen

  • Umweltprobenahmeverfahren
  • Analyse von chemisch imprägnierten Aktivkohlen
  • Bestimmung von Haupt- und Spurenelementen in Umweltproben
  • Bestimmung von Stäuben und ausgewählten Luftschadstoffen

Kontakt

Leiter Umweltanalytik
Marc Stauffer


Zum Seitenanfang