Radiochemie / Anorganische Analytik

Die Gruppe Radiochemie / Anorganische Analytik untersucht Umweltproben wie Wasser, Boden, Pflanzen, Staub sowie Lebensmittel, technische Produkte und unbekannte Proben auf deren Kontamination durch Schadstoffe, insbesondere durch toxische Schwermetalle. Diese Untersuchungen unterstützen komplementär zu den Untersuchungen auf Radionuklide, chemische Kampfstoffe und biologische Krankheitserregern eine umfassende Gefährdungsabschätzung.

Die Tätigkeiten der Gruppe Radiochemie / Anorganische Analytik umfassen :

  • Betrieb der nach ISO/IEC 17025 akkreditierten Dienstleistungen der Gruppe Radiochemie / Anorganische Analytik
  • Leitung und Durchführung von Umweltuntersuchungen nach Kundenbedürfnissen
  • Analyse von Umweltproben auf gesundheitsgefährdende Schwermetalle
  • Interpretation und Dokumentation von Resultaten aus Umweltuntersuchungen basierend auf den gesetzlichen Grundlagen
  • Unterstützung von nationalen und internationalen Projekten durch Spezialanalytik und Expertentätigkeit
  • Spezialanalytik im Rahmen forensischer Untersuchungen
  • Umweltprüfungen im Klimaraum (KLIRA)
  • Ausbildungen von Laboranten EFZ Chemie


Leitung:
Marc Stauffer

Mitarbeitende:
Dr. José Corcho
Jasmin Ossola
Dr. Stefan Röllin
Hans Sahli
Stefanie Wüthrich

Zum Seitenanfang